Beitrage Zur Kritik Und Erklarung Des Plautus P Langen

ISBN: 9781332504770

Published: September 27th 2015

Paperback

358 pages


Description

Beitrage Zur Kritik Und Erklarung Des Plautus  by  P Langen

Beitrage Zur Kritik Und Erklarung Des Plautus by P Langen
September 27th 2015 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, ZIP | 358 pages | ISBN: 9781332504770 | 6.75 Mb

Excerpt from Beitrage zur Kritik und Erklarung des PlautusDie nachfolgenden Untersuchungen sind angeknupft an Bemerkungen der neuesten Erklarer und Herausgeber plautinischer K0modien: Ussing Brix Wagner Lorenz Spengel. Sie stehen unter einander inMoreExcerpt from Beitrage zur Kritik und Erklarung des PlautusDie nachfolgenden Untersuchungen sind angeknupft an Bemerkungen der neuesten Erklarer und Herausgeber plautinischer K0modien: Ussing Brix Wagner Lorenz Spengel.

Sie stehen unter einander in keinem inneren Zusammenhang, jedoch sind vorzugsweise solche Stellen zur Erorterung gewahlt, welche Gelegenheit boten zu nuherer Erforschung speziell plautinischen Sprachgebrauchs. Ich erinnere hierbei an die Worte Ritschls opusc. II, 260: seorsum quaerendum est Plauto quid placuerit et is ut sibi constet curandum praeter cetera. Die Komodien des Terenz habe ich hinzugezogen namentlich um zu zeigen, wie oft der sprachliche Ausdruck dieses Dichters von dem seines Vorgangers abweicht.

Der sermo comicus wird ja gewiss im Ganzen und Grossen mit Recht als ein einheitlicher betrachtet und es ist durchaus naturlich und gerechtfertigt, plautinischen Sprachgebrauch durch terenzianische Beispiele zu belegen und zu erlautern.

Aber auf der anderen Seite gewahrt es auch ein grosses Interesse, zu beobachten, welche Fortschritte die Sprache in ihrer Ausbildung gemacht hat. Zwischen Plautus und Terenz liegt eine Reihe von Jahren der reichsten Sprachentwicklung, welche sich auf die Formen, den Wortschatz, die Wortbedeutung und Syntax gleichmassig erstreckt.

Zudem bewegt sich Plautus in der Sphare des gewohnlichen Volkes, er gibt uns, unbeschadet seiner eigenen Meisterschaft in Beherrschung der Sprache, die Anschauungsweise, den sprachlichen Ausdruck der durch hohere Bildung unberuhrten Leute wieder, Terenz dagegen verkehrte in dem Kreise feingebildeter Manner, welche durch Studien der griechischen Litteratur ihren Blick erweitert hatten, deren Redeweise das Geprage hoherer geistiger Reife trug.About the PublisherForgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books.

Find more at www.forgottenbooks.comThis book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition.

We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully- any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Beitrage Zur Kritik Und Erklarung Des Plautus":


rotoinvaders.newbkdlthere.online

©2009-2015 | DMCA | Contact us